X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

8 praktische Tastaturbefehle für Final Cut Pro X
Übersetzt von Google Translate

Tastenkombinationen sind ein großer Teil der beliebigen Editor-Workflow. Wie ein Konzertpianist, geht ein Editor mit flexiblen Fingern ein sehr langer Weg. Ich erinnere mich, neben einer besonders großen Händen Redakteur, der nichts anderes als Tastenanschläge an zu schneiden arbeiten. Es war faszinierend.

Jetzt Ich bin nicht ein Verfechter der eher obskuren Tastenkombinationen da draußen, aber die wirklich sinnvolle Dinge, ich liebe. Hier sind acht meiner Favoriten für FCP X .


Shortcut 1 - Nudge:,.

Nudge ist eine wirklich sinnvolle Ergänzung zu Final Cut-Workflow in FCPX. Um Nudge einen Clip markieren Sie es der Zeitleiste und drücken Sie dann, (Komma), um den Clip 1 Frame nach links oder. (Punkt) bewegen sich zu bewegen er ein Bild nach rechts.

selected clip, nudged

ausgewählten Clip, stieß.


Nudging Clips in der Grundschule Storyline kann problematisch sein, da es sich nicht um eine Rippling Werkzeug, so dass es hinterlässt eine Lücke. Für verbunden Clips, Sound-Effekte etc., es ist absolut brillant.

Mit Shift mit Stups Tasten, stößt Shift-und Shift-. Der Clip 10 Frames nach links oder rechts, praktisch für größere Bewegungen.


Shortcut 2 - Wählen Sie Edges: [

Die Auswahl der Kanten (in oder außerhalb Punkte) eines Schnittpunkts ist nicht besonders schwer, aber immer noch eine einfachere Möglichkeit sollte immer willkommen sein. So wählen Sie den linken Rand eines Schnittpunkts (auszudenken Punkt) drücken Sie [. Für den rechten Rand (in Punkt) drücken].

selected edit point

Ausgewählte bearbeiten Punkt.


Jetzt versuchen Sie es mit [und] mit Stups,


Shortcut 3 - Hintergrundgeschichte: Shift-Q oder Shift-W

Backstory ist der neue Begriff für den FCP X entspricht Backtiming. Backstory können Sie Einfügen oder Connect-Clips auf die Skimmer oder Abspielposition in einer Storyline, indem Sie die End (Out) Punkt anstatt der Start (In) zeigen.

Inserted Backstory

Eingefügte Backstory.


Um eine Hintergrundgeschichte Clip drücken Sie Shift-W Einfügen. Der Clip wird so eingefügt, dass ihre Endpunkt wird mit dem Skimmer oder Abspielposition (Tipp: Speichern der Skimmer hat Vorrang) align

Connected Backstory

Connected Backstory.


So verbinden Sie ein Backstory Clip drücken Sie Shift-Q. Der Clip wird auf die Storyline verbunden werden, so dass ihre Endpunkt deckt sich mit den Skimmer oder Abspielposition.


Shortcut 4 - Bewegen der Abspielposition Position: Control-P

Manchmal kann zumindest bis du mehr daran gewöhnt, die Positionierung der Abspielkopf ein bisschen schwierig, wenn man nur in der Lage, sie ziehen um, und klicken Sie sind. Insbesondere dann, wenn Sie den Skimmer neigt dazu, wie ein aufgeregter Welpe handeln und folgt Ihnen überall.

Playhead Position

Abspielposition Position.

Für einen schnelleren Weg, um die Abspielposition an einer präzisen Position zu bringen versuchen, drücken Sie Strg-P ​​und geben Sie einen Timecode-Wert. Die Abspielposition wird auf dieses Bild zu springen.

Tipp: Versuchen Sie, einen Rahmen-Wert statt wie 21 oder -1,10, um die Abspielposition zu bewegen um diesen Betrag zu machen.


Shortcut 5 - Platzhalter einfügen: Command-Option-W

In Final Cut Pro 7, wenn Sie einen Raum als Halterung für eine Grafik, die nicht bereit war, oder einige Aufnahmen, die hadnt wurde noch geschossen würden Sie Slug nutzen, oder vielleicht ein Text-Clip erstellen wollte. FCP X-Adressen dem gleichen Problem durch die Bereitstellung einer Platzhalter-Option.

Placeholder

Ein Platzhalter.


So fügen Sie einen Platzhalter, platzieren Sie den Skimmer oder Abspielposition an der gewünschten Position und drücken Sie Command-Option-W. Ein Platzhalter-Clip wird an der Stelle eingefügt werden. Öffnen Sie den Inspektor (Command-4) auf die Platzhalter Parameter zu ändern.


Shortcut 6 - Aktivieren / Deaktivieren Clip: V

Clip-Verbindungen und Secondary Storylines sind eine großartige Möglichkeit, um Cutaways verwalten. Wegen der unwegsamen Workflow FCP X ist sie eine echte Schmerzen zu, wenn Sie die Primary Storyline unter ihnen wieder sehen müssen.

Disabled Clips

Behinderte Clips.


Wählen Sie einen beliebigen Clip oder die Clips, und drücken Sie V, um sie zu deaktivieren, offenbart in der Viewer alle Clips unter ihnen. Drücken Sie die V wieder zu re-aktivieren.


Shortcut 7 - Full Screen Playback: Befehl-Umschalt-F

Der Betrachter wird für die meisten Funktionen in Ordnung, aber ein wirklich detaillierten Einblick in Ihren Schnitt müssen Sie in den Vollbildmodus (zumindest bis Apple fügt Video Monitor Out auf FCP X) Schalter zu bekommen.

Full Screen

Full Screen.


Drücken Sie Befehl-Umschalt-F, um in den Vollbildmodus wechseln (und


Shortcut 8 - Rund Play: Shift-?

Spielen Sie herum ist eine enorme Hilfe bei der Überprüfung keine Schnittmarken oder Audio-Bearbeitungen. es spart so viel "auf-ing" und "Her" in der Timeline.

Platzieren Sie die Abspielposition auf oder nahe der Mitte des bearbeiten Sie wollen überprüfen. Drücken Sie Shift-? Rund um die Abspielposition zu spielen.

Tipp: Looping-Wiedergabe Befehlstaste-L wird auch der Einsatz hier zu sein. Wenn Sie den Abspielkopf anhalten ordentlich wieder in die Position, die Sie legte es.

The Playhead positioned

Die Abspielposition positioniert.


Es gibt über 200 Shortcuts in FCPX , einige häufiger als andere, aber alle von ihnen


Lust auf mehr? Erfahren Sie alles über FCP X aus der Co-Schöpfer des ursprünglichen Final Cut, Michael Wohl.

David Smith

David Smith | Articles by this author

David Smith is Scotland's most qualified Apple and Adobe certified trainer. Having completed his education at Edinburgh College of Art's BAFTA winning Film School, David moved straight into TV production, first as a Vision Mixer then quickly becoming, at the age of just 24, a director of live TV studio productions. In 2001 he moved into Higher Education where he became a lecturer in TV Production, specializing in post-production and live studio production. During this time, and working with the support of the BBC, Channel 4 and independent production companies, David was instrumental in the design, development and implementation of industry-approved vocational courses across Scotland's Colleges. In 2006, after working closely with Apple Computers to create a unique multimedia studio for education at the Music and Media Centre in Perth, David became Scotland's first Apple-Certified Trainer for Pro Apps. This led on to David forming the first Apple Authorized Training Centre for Education, north of Manchester. In 2008 David made the move to full time training and joined the ranks at Academy Class, Ltd. where he continues to train industry professionals as a certified trainer across the Adobe Creative Suite and Apple Pro Apps range.

Comments

Oct 31, 2011
funwithstuff
A recommendation: if you're going to be typing a lot of timecodes, swap Move Playhead Position from Control-P to the "=" key. The numeric keypad then becomes a very quick way to jump to any timecode.
Oct 31, 2011
shiftjam
I was wondering how you can select edges in the new final cut x (V in the old final cut anyone...) that is so useful when you have to work fast. To select both edges you just have to press \ and it will select both edges, which is useful when you want to trim.... etc.

Also for projects when you really need time code( and we really do need:) ) in the event list, after you ved selected your clip hit ctrl + p, put your time code, hit enter, then hit I for in, then ctrl+p again, hit your time code for out and then O for out and you have your area that you need marked. After that you can put a star, send it to timeline... etc

Some hints for final cut x users.

Enjoy
Oct 31, 2011
shiftjam
thanks a lot! very nice tip
Oct 31, 2011
David Smith
Use ; to jump to the previous edit and ' to jump to the next edit. \ to select both edit points or { and } to select just the in or out as required. There all packed together in the same corner of the keyboard. Though I did like using V and U in FCP 7.
You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link