X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Schneiden schneller in FCP X
Übersetzt von Google Translate

Check out our Final Cut Pro: Advanced Editing Techniques course!

Eine der Freuden des Schneidens in Final Cut Pro X ist, wie schnell und lustig es sein kann. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen viele der Verknüpfungen, Tipps und Techniken mit denen Sie an der Geschwindigkeit des Denkens geschnitten wird. Es ist nicht nur über die Tastenkombination (obwohl das ist ein wichtiger Teil davon). Eine wichtige Komponente ist, zu wissen, auf welche Weise können Sie schneiden, von denen einige neu auf FCP X. sind Lets get gestartet.


Bereiten Sie Ihre Aufnahmen

Wissen, was youve zu arbeiten haben ist der erste Schritt bei der Herstellung eines guten bearbeiten und den Griff zu bekommen es schnell kritisch. Wenn youre nicht mit Tastenkombinationen noch, das ist eine gute Zeit, um zu starten. First off, dann: Drücken Sie L, um nach vorne zu spielen, J rückwärts spielen, und K zu pausieren. Drücken Sie L oder J mehr als einmal, um die Geschwindigkeit in dieser Richtung hinzu, so JJJ spielt vorne mit dreifacher Geschwindigkeit. Unentbehrlich.

Nun können wählen Sie die guten Teil des Videos mit den Tasten. Geben Sie einen Clip mit JKL, und wenn Sie einen geeigneten Ausgangspunkt zu gelangen, dann ich, ohne Anhalten der Wiedergabe. Lassen Sie das Video abzuspielen, und wenn man nach einem geeigneten Endpunkt zu erhalten, drücken Sie O wieder, ohne Anhalten der Wiedergabe.

Je nach Workflow, den Sie bevorzugen, können Sie gerne eine Gruppe von ausgewählten Clips zu sammeln und entscheiden, welche zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden, oder einfach nur werfen sie auf die Timeline. Beide Methoden sind gut unterstützt hier.

Wenn Sie Clips, bevor sie auf der Timeline sammeln wollen, drücken Sie F als Favoriten zu kennzeichnen.

Clips with ranges marked as favorites with a green line

Clips mit Reichweiten als Favoriten mit einer grünen Linie markiert


Sobald youve alle Ihre Clips markiert, können Sie nur sehen Favoriten aus dem Drop-Down-Menü am oberen Rand der Veranstaltung.

Only Favorites being shown

Nur Favoriten gezeigt


Alternativ, wenn Sie fügen Sie einfach Ihre Clips direkt auf einer Zeitleiste ziehen, drücken Sie E, um den Clip bis zum Ende des aktuellen primären Handlung anhängen.

Ein Clip getan. Nun drücken Sie einfach die Pfeil nach unten, um auf den nächsten Clip überspringen und zu wiederholen.


Dumping Klumpen von Quellmaterial auf der Timeline

Heres eine völlig andere Strategie, wenn Sie nur ein wenig weniger über den Bearbeiten oder wenn ihr ein einfacher Job kümmern. Angenommen, Sie erschossen Ihre Clips vor allem in der richtigen Reihenfolge und müssen es einfach nur kürzer, wählen Sie alles machen und dump es in der Timeline zusammen, in Ordnung.

Jetzt sollten Sie Ihre Clips in einem etwa richtigen Reihenfolge auf der Zeitachse zu haben. Fühlen Sie sich frei zu ordnen sie ein wenig, wenn Sie benötigen.


Umzug schnell in der Zeitleiste

Einige von den gleichen alten Tricks arbeiten hier. Verwenden Sie die Up-und Down-Pfeiltasten, um vom Clip direkt zum Clip oder ein Semikolon ";". Und Apostroph "," wenn Sie es vorziehen Shift und die linke / rechte Pfeiltaste bewegt sich nun um zehn Frames anstelle eines zweiten, so dass ihr ein wenig langsamer als es früher war, aber seine immer noch ein schneller Weg, um einen Überblick zu bekommen.

Wo immer Sie sind, drücken Sie Shift - / rund um die aktuellen Abspielposition zu spielen, und schalten Sie Looping mit Befehlstaste-L, wenn Sie sie sehen immer und immer wieder wollen. Zu schnell? Zu langsam? Wählen Sie Final Cut Pro


Nudging Clips

Nur Komma "," und Zeit: Die nudging Werkzeuge aus FCP 7 wurden abgespeckt "." immer noch funktionieren. (Wenn Sie waren [und], ist es Zeit, weiterzuziehen.) That being said, theyre noch sehr funktionell. Wenn Sie zum Beispiel einen angeschlossenen Clip, können Sie diesen Clip einen Frame rückwärts mit Komma, ein Einzelbild vorwärts mit Zeit oder um zehn Frames in beide Richtungen, wenn Sie die Taste gleichzeitig die Umschalttaste gedrückt. Wie wäre es mit diesen Schlüsseln zu kräuseln? Sure. Klicken Sie auf ein Edit, auf beiden Seiten (Ripple) oder in der Mitte (roll) dann weg verschieben.


Die Selektion eines oder beide Enden eines Clips

Wie kann man auf der Tastatur bleiben, wenn Sie die nudging Tastenkombinationen? Verwenden Sie [oder], um die nächste oder Out-Punkt bzw. (zu kräuseln) und \ In den beiden Punkten (auf Rollen) mit der nudging Tasten wählen. (Wenn Sie nur wollen, wählen Sie den Clip youre über, drücken Sie C oder X als einen Bereich auszuwählen.)

Ripple the outgoing clip

Ripple der scheidende Clip

Ripple the incoming clip

Ripple der eingehenden clip

Roll both clips

Roll beide Clips


Trimming on the fly

Heres etwas Neues: Während ein Projekt spielt, können Sie bei gedrückter Wahltaste-], um die aktuelle Clips aus Punkt auf die aktuelle Abspielposition zu trimmen. Sie können auch Option-[auf die in Punkt, um die Abspielposition zu trimmen. Dies sorgt für ein schnelles Trimmen der Tat, aber beachten Sie, dass es nur machen, Clips kürzer. Wenn Sie mit diesen Tasten eine Menge, die Neudefinition der Verknüpfungen etwas leichter würde Sinn machen. Die Zahlen am oberen Rand der Tastatur (1, 2, 3 ... 0, nicht die F-Tasten) sind weit offen. Vielleicht 1 und 2?

Before the trim

Vor dem trim

After the trim (Option-])

Nach dem trim (Option-])


Sie können ein wenig mehr Flexibilität, indem Sie einfach I und O, um in-und Out-Punkte auf der Timeline markiert, während Sie spielen zu finden. Wenn youve beiden Enden markiert, drücken Sie Option-\ um die Auswahl zu trimmen. Dies funktioniert auf einem einzigen Clip, oder bei mehr als einer.

Bei der Suche nach einem eher traditionellen Umzug der ausgewählten Bearbeitungspunkt, um die Abspielposition Werkzeug youre, dann versuchen Sie Shift-X für Ihren alten Freund, Extend Edit. Eine geänderte Verknüpfung, können Sie nun mit Command-B, um den aktuellen Clip an der Abspielposition teilen. Dies wurde früher als Add Edit (Strg-V) und der neue Schlüssel macht mehr Sinn.


Gehe zu spezifischen Timecodes

Noch Umgang mit Timecode? Drücken Sie Strg-P, geben Sie dann den Timecode, drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie mehr als einmal oder zweimal täglich zu tun haben, möchten Sie vielleicht diese neu zu definieren, zu. Das = Zeichen auf dem Ziffernblock ist günstig gelegen, wenn sonst nichts.


Push-Clips nach oben oder unten

Command-Option-Up-oder Down schiebt Clips aus der aktuellen Storyline bis zu dem oben oder unten (Die eigentliche Kommando-Namen sind Heben von Primary Storyline oder Überschreiben, um Primary Storyline). Praktisch, wenn Sie einen Clip Schlüssel und etwas darunter, oder um die Positionen der überlagerten Clips jonglieren müssen.

Clip Lifted from Primary Storyline

Clip von Primary Storyline Lifted


Verschiedene Tasten

N wird die Ausrichtung an-oder auszuschalten, und ist von wesentlicher Bedeutung, während Sie ihre die einzige Möglichkeit, einzustellen Einrasten in die Mitte eines Ziehen-Betrieb.

Verwenden Sie Strg-Minus

Shift-Z

Color correction keys

Farbkorrektur-Tasten


Schließlich, theres eine Auswahl an praktischen Funktionen, die arent zugänglich out of the box. Wählen Sie Final Cut Pro

Denken Sie daran, zwingen Sie sich, um Tastaturkürzel verwenden ist der einfachste Weg, um sie zu erinnern. Viel Glück!


Check out our Final Cut Pro: Advanced Editing Techniques course!

Iain Anderson

Iain Anderson | Articles by this author

Iain Anderson is an editor, animator, designer, developer and Apple Certified Trainer based in Brisbane, Australia. He has taught privately and in tertiary institutions, and has freelanced for Microsoft and the Queensland Government. Comfortable with anything from Quartz Composer to Second Life and Final Cut Pro to Adobe Creative Suite, he has laid out books, booklets, brochures and business cards; retouched magazine covers and product packaging, shot and edited short films and animated for HD broadcast TV, film festivals and for the web.

Comments

Jan 11, 2012
Hisham
Thanks Ian for the overview. Indeed there are some new shortcuts to learn and get used to and hopefully as time progresses I get my head around memorising all this. Cheers.
Jan 13, 2012
xyeres
Excellent tutorial- just enough info on each command and enough to get me up and running. Thanks a lot!
You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link