X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

FCP X Tutorial: New primäre Farbkorrektur-Tools, Teil 2: Sättigung
Übersetzt von Google Translate

Diese Übung ergibt sich aus den früheren New Primary Farbkorrektur-Tools in FCP X (Exposure) .

In dieser Übung werden wir an der neuen Sättigung kontrolliert werden uns in Final Cut Pro X (die zur Vermeidung einer Debatte Ten ausgesprochen). Ähnlich wie bei Exposition der Sättigung sind Teil von Final Cuts Farbe Vorstands-Workflow. Zunächst öffnen wir werden die Sättigung steuert.


Schritt 1 - Das Interface

Wählen Sie einen Clip in der Timeline, dass ein Ausgleich öffnen Sie dann die Farbe Vorstands durch Auswahl der Option Farbe Board von den Erweiterungen-Menü oder geben Sie Command-6 benötigt.

Die Farbe Vorstand öffnet und zeigt die drei Parameter, Farbe, Belichtung und Sättigung. Klicken Sie auf die Sättigung Register am oberen Rand, um die Auswahl.

Das Display zeigt 4 Griffe, die Ihre Bilder Sättigung kontrollieren. Die Schwarz, Grau und Weiß Griffe innen der Skala Shadow, Mid-Tone und Highlight Ebenen, jeweils.

Sliding das Highlight Griff nach oben erhöht die Sättigung der Farben heller getönt wie durch die kleinen RGB-Symbol am oberen Ende der Skala angegeben. Schieben Sie den Schatten unten behandelt wiederum Entsättigen die dunkleren getönten Farben, wieder durch die RGB-Symbol an der Basis der Skala angezeigt.

Die größeren Schieberegler auf der linken Seite der Skala ist eine globale Steuerung und passt Sättigung über das Farbspektrum. Praktisch, wenn Sie auf den gesamten Clip Entsättigen wollen.


Tipp: Making Feineinstellungen mit diesen Griffen kann beweisen, ein wenig kompliziert, so dass anstelle versuchen Sie es mit Ihrem Cursor nach oben und unten zeigenden Pfeilen kleinen Schritten zu nehmen, nur nicht vergessen, den richtigen Griff zu wählen anpassen, bevor Sie starten.


Schritt 2 - Scopes um Ihnen zu helfen

Ihr Auge ist ein großartiges Werkzeug, wenn Farbkorrektur eines Clips, aber seine leicht täuschen, so dont auf sie ausschließlich verlassen. Der eigentliche Trick zur Kontrolle Sättigung ist, zu verstehen und das richtige Scopes.

Lassen Sie uns zunächst den Bereich aktivieren. Von den Viewer Anzeige-Optionen wählen Sie Anzeige


Dies wird auf der Video Scopes Schalter, genauer messen Sie Ihre Farbanpassungen. Sobald die Bereiche geöffnet sind, müssen wir die Scope, dass Sättigung Ebenen Maßnahmen zu wählen. Um dies zu tun, aus dem Bereiche Menü Einstellungen wählen Sie Einstellungen



Versuchen Sie, die Global Sättigung Griff nach unten, bis es ungefähr -90% lautet. Beachten Sie die Vectorscope zieht alle Farbinformationen hinunter in Richtung Zentrum vor Ort, und das Bild entsättigt erheblich.


Nun gehen Sie auf die Spitze und ziehen Sie alle vier Griffe bis über 80% und bemerken, was in der Vectorscope passiert: Ihr Sättigungswerte wird über die Vectorscope wie eine Art galaktische Nebel explodiert! Ihr Bild wird unbrauchbar auch, denke ich.


In Wirklichkeit youll für irgendwo dazwischen suchen. Die Hauptfunktion des Vectorscope, sowie Sättigung im Zaum zu halten ist auch zu Ihnen in die Herstellung eines Gleichgewichts von einer Aufnahme zur anderen zu unterstützen, um die Glätte der Hilfe

Schritt 3 - Have a Play

Versuchen Sie nun, ein gewisses Gleichgewicht zwischen einigen Aufnahmen selbst zu erstellen. Verwenden Sie die Vectorscope, um die Änderungen zu überwachen. Wenn es geht alles schief, dont worry. Klicken Sie auf den gekrümmten Zurücksetzen Pfeil in der Farbe Vorstand und versuchen Sie es erneut (aber vorsichtig, denn es setzt alle vier Werte auf einmal).


Tipp: Balancing Gesichtern ist in der Regel das vorrangige Ziel für die Sättigung Anpassungen. Versuchen Sie es mit der Mitte-Ton-Griff zuerst, ob Ihr Material hat Hauttöne.


Want to learn more about Final Cut Pro X? These FCP X tutorials by Michael Wohl are essential viewing!


David Smith

David Smith | Articles by this author

David Smith is Scotland's most qualified Apple and Adobe certified trainer. Having completed his education at Edinburgh College of Art's BAFTA winning Film School, David moved straight into TV production, first as a Vision Mixer then quickly becoming, at the age of just 24, a director of live TV studio productions. In 2001 he moved into Higher Education where he became a lecturer in TV Production, specializing in post-production and live studio production. During this time, and working with the support of the BBC, Channel 4 and independent production companies, David was instrumental in the design, development and implementation of industry-approved vocational courses across Scotland's Colleges. In 2006, after working closely with Apple Computers to create a unique multimedia studio for education at the Music and Media Centre in Perth, David became Scotland's first Apple-Certified Trainer for Pro Apps. This led on to David forming the first Apple Authorized Training Centre for Education, north of Manchester. In 2008 David made the move to full time training and joined the ranks at Academy Class, Ltd. where he continues to train industry professionals as a certified trainer across the Adobe Creative Suite and Apple Pro Apps range.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link