X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Einführung in Photoshop Bilder mit Ebenen in FCP X
Übersetzt von Google Translate

Check out our Final Cut Pro: DSLR Workflows course!

Wenn Apple Final Cut Pro X veröffentlicht hatte im vergangenen Sommer die so aussehen, dass (was es jetzt tut), dann wäre die Welt ein besserer Ort sein, höre ich Sie sagen? Ich kann nicht behaupten, dass ich nicht mit Ihnen einverstanden.

Eines der neuen Features, die in der Pressemitteilung, die wirklich .0.3 bekam hat mich begeistert aufgenommen wird ist die willkommene Rückkehr von Photoshop-Bild-Unterstützung. Es ist nicht eine besonders knifflige workflowat Final Cut Pro Xs Ende anywaybut gibt es einige Bereiche, die weitere Erforschung verdienen. Also, lasst uns zu erkunden.

Erstens seine wichtig, dass wir unsere Photoshop-Bild rechts, das wird das Leben viel einfacher in FCP X.


Schritt 1 - Erstellen Sie eine neue Photoshop-Datei

Es ist unerlässlich, dass ein Photoshop-Bild, das soll auch auf einem Fernsehgerät geliefert werden ist eigentlich mit dieser wird im Sinn von vornherein angelegt. In Photoshop Datei wählen

File new options

Datei


In der Regel für ein HD-Projekt-ID-Einstellung das Farbprofil für Rec 709 empfehlen aber ich habe bemerkt, dass FCP X scheint nicht dies noch unterstützen (vielleicht ein Bug), damit ich mit Hilfe der sRGB bin für den Moment.

Tipp: Für eine detailliertere Artikel über die Erstellung von Grafiken für TV mit Photoshop lesen Sie meine MPVHub Artikel hier .


Schritt 2 - Erstellen einer Multi-Layered Photoshop-Datei

Ive erstellt ein Bild, das 3-Gehalt Schichten plus Masken, Einstellungsebenen und Layer Styles (alle 3 davon nicht in FCP X werden unterstützt) enthält.

finished Photoshop image

Das fertige Photoshop-Bild


Sein Sie an der Reihe, etwas Ähnliches zu schaffen. Sobald Sie fertig sind speichern Sie sie und fahren Sie mit Schritt 3 fort.


Schritt 3 - Merge Einstellungsebenen

Starten Sie durch die Schichten, die Anpassung Schichten über ihnen, sowie deren Anpassung Schichten haben. Dann wählen Sie Layer-

Damit werden diese Schichten in einem flachen und im Ergebnis rastern die Anpassungen und die Wirkung der Schicht wird nun FCP X angezeigt


Schritt 4 - rastern Ebenenmasken

Alle Schichten, die Masken oder Schnittmasken enthalten könnten, muss entweder als Sie mit Schritt 3 oder gerasterte zusammengeführt werden.

Rasterize mask

Rastern Maske


Zu rastern einer Maske, wählen Sie die Ebene und wählen Sie Ebene


Schritt 5 - Flatten Ebenenstile

Ebenenstilen wie Schlagschatten oder Schein nach außen sind ein wenig komplizierter zu rastern. Das Geheimnis hier ist es, eine leere Ebene unterhalb der Schicht mit Stilen zu platzieren. Wählen Sie beide Schichten und wählen Sie Ebene

Merge Styles

Zusammenführen von Formatvorlagen


Nachdem alle Masken, Ebenenstile und Einstellungsebenen wurden zusammengelegt oder gerasterte Speichern der Photoshop-Datei als. PSD


Schritt 6 - Import FCP X

Nichts zu komplex hier: Wählen Sie das Ereignis die Grafik, hinzugefügt werden soll und wählen Sie Datei

Select photoshop file

Wählen Sie Photoshop-Datei


Wählen Sie die Photoshop-Datei und drücken Sie OK. Die Datei wird in der Event-Browser als Verbund-Klipp.


Schritt 7 - Öffnen Sie die Verbund-Klipp

Dies kann von der Veranstaltung Browser erfolgen, oder nach den Clips haben, um der Storyline editiert. So oder so der Verbund-Klipp öffnet sich in der Projekt-Timeline und im Viewer angezeigt.

Compound clip

Verbund-Klipp


Der Clip wird in drei Geschichten, eine für jede Schicht getrennt Photoshop (das ist sehr ähnlich zu einer verschachtelten Sequenz von Tracks, die Photoshop-Bilder erstellt werden, wenn in FCP importiert 7).


Schritt 8 - Show Video Animation

Ich möchte damit beginnen, Animation, um einige der Photoshop-Ebenen, so dass sie in verblassen und / oder fliegen in aus dem Off. Um dies zu erleichtern Rechts-Klick auf die Anpassungen im Popup-Menü der Laufschiene (in meinem Fall der Text 2012) und wählen Sie Show Video Animation oder drücken Sie Strg-V.

Animation timeline

Die Animation Timeline


Schritt 9 - Bearbeiten Sie die Deckkraft

Doppelklicken Sie auf der Zeitleiste betitelt Compositing: Deckkraft auf ihn zu öffnen. Fassen Sie den Griff am Anfang der Timeline 24 Frames nach rechts.

Opacity TL

Die Deckkraft-Time-Line-


Dies wird eine 24-Frame Fade In zu erstellen, wie von der Schwarz Deckkraft Linie angedeutet.


Schritt 10 - Erstellen eines zweiten Einblendung

Wiederholen Sie Schritt 9 für die zweite Spur (in meinem Fall der Text Curling). Nur dieses Mal ziehen Sie den Griff zu 48 Frames, so dass der Text dauert doppelt so lange zu verblassen in.

2 fades in

2 blendet


Ist das erledigt, auf die Opazität Timeline doppelklicken Sie, um sie zusammenbrechen wieder runter.


Schritt 11 - Fügen Sie einen Bewegungspfad

Wählen Sie den ersten Titel wieder (2012) und stellen Sie die Animationsablaufprogramm zu transformieren: Position. Dies erleichtert das Hinzufügen und Bearbeiten von Keyframes für den Parameter Position.

Transform: Position TL

Transform: Position


Schritt 12 - Ändern Sie die Position

Öffnen Sie den Inspector (Command-4) und darin auf die Transform-Effekt, um auf den Transformations-Kontrollen drehen klicken.

Modified Position

Die modifizierte Position


In der Animation auf der Timeline Timeline Option-Klick auf das erste Bild, um einen Keyframe für diese Position hinzuzufügen.


Schritt 13 - Erstellen Sie einen Bewegungspfad

Klicken Sie im Dashboard, um die Abspielposition und Typ 58 zu bewegen, und drücken Sie die Eingabetaste. Der Abspielkopf bewegt sich nach vorne um 58 Frames (10 Frames über die zweite Schicht der fade in). Hier setzt das 2012 Text wird auf seinem Weg nicht mehr bewegt.

Motion path

Der Bewegungspfad


Dieses Mal nur für einen Wechsel, auf den Hinzufügen-Schaltfläche Keyframe klicken Sie im Viewer, um einen Keyframe an der Abspielposition hinzuzufügen. Ziehen Sie die Textebene in seine endgültige Position (man beachte die rot gestrichelte Linie zeigt den Bewegungspfad).

Wenn Sie ein bisschen mehr Experimentierfreude versuchen wollen, versuchen Sie, einige Drehung auf die Animation, oder Skala ... oder vielleicht sogar beides!


Schritt 14 - Ändern Sie den Timing-

Wenn das Timing fühlt ungerade, dann versuchen Sie die Keyframes Ziehen nach vorne und hinten in der Animationsablaufprogramm, bis er / fühlt sich richtig aussieht.

Move keyframes

Bewegen Sie die Keyframes


Genau wie ältere Versionen von Final Cut, hat FCP X zahlreichen Möglichkeiten zum Hinzufügen und Bearbeiten von Keyframes. Für mich, genau wie frühere Versionen, die Fähigkeit, Hinzufügen, Entfernen und Verschieben von Keyframes auf einer Zeitleiste ist immer noch die beste Methode zu verwenden.


Schritt 15 - Die Wiedergabe

Für die beste Erfahrung Vorschau Drücken Sie Cursor auf oder Start, um den Abspielkopf zum Anfang des animierten Clip Verbindung zu bewegen. Dann drücken Sie Umschalt-Befehl-F, um den Vollbildmodus zu betrachten.

Ich hoffe, Sie finden die Wiedereinführung der Unterstützung für Photoshop Bilder mit Ebenen in FCP X ein nützliches Werkzeug. Ich bin sicher, Sie werden, genau wie Sie immer richtig gemacht?



Check out our Final Cut Pro: DSLR Workflows course!

David Smith

David Smith | Articles by this author

David Smith is Scotland's most qualified Apple and Adobe certified trainer. Having completed his education at Edinburgh College of Art's BAFTA winning Film School, David moved straight into TV production, first as a Vision Mixer then quickly becoming, at the age of just 24, a director of live TV studio productions. In 2001 he moved into Higher Education where he became a lecturer in TV Production, specializing in post-production and live studio production. During this time, and working with the support of the BBC, Channel 4 and independent production companies, David was instrumental in the design, development and implementation of industry-approved vocational courses across Scotland's Colleges. In 2006, after working closely with Apple Computers to create a unique multimedia studio for education at the Music and Media Centre in Perth, David became Scotland's first Apple-Certified Trainer for Pro Apps. This led on to David forming the first Apple Authorized Training Centre for Education, north of Manchester. In 2008 David made the move to full time training and joined the ranks at Academy Class, Ltd. where he continues to train industry professionals as a certified trainer across the Adobe Creative Suite and Apple Pro Apps range.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link