X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Feature Interview: Francesco Schiavon auf Lion, Giant iPads und Bonzai
Übersetzt von Google Translate

Francesco Schiavon ist einer der macProVideo.com 's Star Trainers. Er ist ein anerkannter Experte in der Web-und Multimedia-Industrie, ein veröffentlichter Autor, ein erfahrener Dozent und Lehrer und ein sehr gefragter Berater in die Welt der digitalen Bereitstellung für das Internet. Nur wenige Stunden, bevor Apple veröffentlicht Mac OS X (10,7) Lion Ich holte Francesco über Apple-Chat, OS X, iPad seinem neuesten Tutorial für macProVideo.com und seine Faszination für alles, was wächst.


RS: Hallo Francesco! Vielen Dank für die Zeit nehmen, die für den Hub befragt werden.

FS: Youre willkommen.


RS: Teilen Sie uns Ihre Mac-und Weiterbildung Hintergrund.

FS: Man kann sagen, ich begann meine Reise in Computing der Universität im Jahr 1992. Apple veröffentlicht die erste Mac, der einen eingebauten Video-Digitizer hatte. So könnte man in eine Videokamera in die Mac Plug-and-Start digitzing ohne Tausende und Tausende von Dollar für Hardware ausgeben. Ich habe eine jener, als ich studierte Maschinenbau und ich hatte schon immer machen wollte Multimedia. Nach meinem Master in London kam ich nach Vancouver, um einen Kurs in Multimedia zu tun und an diesem Punkt begann ich zu. Zunächst begann ich Unterricht in Teilzeit und arbeiten mit einem kleinen Start-up Unternehmen, das eine der wichtigsten Web-Entwicklung Unternehmen hier in Vancouver namens Blast Radius wurde.

So Ive seit etwa 15 Jahren unterrichtet. Und Ive ein Mac-Benutzer seit Universität. Sein irgendwie komisch, weil ich ein brandneues superkräftigen PS2 PC mit 16 Farben stimmen könne. Ich denke, es war 256 Farben tatsächlich. Und ich musste all meine Nächte in der Universitätsbibliothek verbringen, weil die Software, die ich mit, dass Semester für Simulationen und Präsentationen lief nur auf dem Mac. Also das ist, wenn ich meinen ersten Mac bekommen und seitdem Ive ein begeisterter Mac-User.

Francesco's latest tutorial: Mac OS X (10.7) 101 Core Lion

Francesco neueste Tutorial: Mac OS X (10.7) 101 Core-Lion


RS: So wie ein langjähriger Mac-Anwender und Ausbilder wann haben Sie anfangen, Ihr Training aus dem Klassenzimmer und verteilen sie einem breiteren Publikum durch Bücher und Tutorial-Videos?

FS: Na ja, war es noch, wenn ich in der Universität war. Als ich ein Student an der VFS wurde (Vancouver Film School) landete ich lerne viel von anderen Menschen zu helfen. So lösen meine Probleme und dann anderen zu helfen bei der Lösung ihrer Computer Probleme wurde eine sehr nützliche Möglichkeit für mich, zu lernen. Je mehr ich lernte desto leichter ist es für mich geworden, um andere Völker zu lösen. Fast sofort nachdem ich das Programm beendet begann ich als Teilzeit-Assistentin. Also das ist, wo die Lehre Seite meiner Karriere begann.

In Bezug auf die Bücher, war ich in ein paar Bücher zurück in Anfang 2000 über Quicktime beteiligt. Ich hatte eine Beziehung mit Totally Hip Software, die ich war sehr, sehr in Quicktime beteiligt gemeint. Das war cool und hatte Vorteile wie die Quicktime-Community war sehr klein, so lernte ich eine Reihe von Menschen in Quicktime Führungspositionen zu erfüllen. Ich bekam auch die Gelegenheit, ein paar Quicktime-Projekte für Apple zu tun und hatte eine Chance, bei einer Reihe von Quicktime Events und einem WWDC (World Wide Developer Conference) zu sprechen.


RS: Haben Sie in den Entwicklungsprozess Seite Quicktime einzutauchen?

FS: Ein bisschen. Ich habe vor allem Beratung, damit ich wouldnt verbringen viel Zeit mit der Entwicklung einer Anwendung von Grund auf. Es gab ein paar, aber sie waren nicht oft sehr komplex. Oft wäre meine Arbeit Teil jemand Neubauten zu arbeiten. Ich habe eine Reihe von Spielern, zum Beispiel für die Mac-Show (ein Broadcast-Radio-Show). Aber die meisten der Arbeit, die ich tat, war auf Scripting anstatt Entwicklung von Quicktime-Applikationen.


RS: Also, wenn Sie zum ersten Mal beteiligt mit macProVideo.com ?

FS: Ich wusste, Martin Sitter (CEO von macProVideo.com), lange bevor macProVideo geboren wurde. So war ich von Anfang an beteiligt. Ich habe einen der ersten Kurse für die MPV-Bibliothek, die Martin nicht persönlich zu tun. Ich erinnere mich nicht den genauen Titel. Ich glaube, es war auf Capturing und Ausgabe mit Final Cut Pro. Seitdem Ive alle iLife Kurse und viele Final Cut Titel, Video-Kompression und Mac OS X-Titel zu tun.

[Ed - Siehe alle Video-Tutorials von Francesco Schiavon hier .]


RS: In Anbetracht Sie sind ein Experte in so vielen Technologien und Anwendungen, die Ihre Lieblings-Bereich oder ein Stück Software, um Tutorial-Videos für zu schaffen wurde?

FS: Mein Fachwissen ist in Video-Kompression und alles mit Video zu tun basiert. So, ich habe wirklich Spaß gemacht den Compressor Kurse und Tutorials auf der Adobe Media Encoder . In der Tat hat seine verwunderlich, dass jeder, der einen Adobe CS-Suite hat Adobe Media Encoder, aber nicht viele Leute wissen, wie man am besten verwenden. Also, ich mag besonders Ausbildung, die eine technische Herausforderung handelt.

Adobe Media Encoder: An essential too included with every Adobe CS suite.

Adobe Media Encoder: Ein wesentliches auch mit jedem Adobe CS-Suite enthalten.


Manchmal mit der Ausbildung erstelle ich zum Beispiel mit iDVD , es ist nicht meine erste Wahl Stück Software zum Erstellen von DVDs. Also, wenn ich als die Lehre vorbereiten oder produzieren ein Video-Tutorial komme ich zu Dingen, die für mich Sinn oder potenzielle neue Anwender derzeit machen und ich mache eine Notiz von diesen Dingen. Ich denke, das ist eine positive. Jemand erzählte mir einmal, wenn Sie lernen Software nur lehren wollen!


RS: Das ist eine gute Philosophie zu haben.

FS: (lacht) Ich würde denken, es als eine Philosophie, sondern als eine Tatsache! Zum Beispiel mit dem OS X Lion Natürlich nutzte ich die Software irgendwann, bevor ich die Aufnahme der Übung begonnen. Aber wenn ich benutzte es zum ersten Mal begann ich Notizen machen, als ob ich lernen konnte und wollte seine Lehrtätigkeit beginnen sie sofort. Ich fühlte mich mit diesem neuen Betriebssystem ich die Aufnahme verzögern würde, um meine Gedanken zu sammeln und organisieren die natürlich besser.


RS: So in Ihrer Meinung, was sind die herausragenden Merkmale in Lion?

FS: Na ja, hat einer von ihnen auf die Verwendung eines Touch-Oberfläche sein. Ich weiß nicht, ob seine, weil ich nicht mit einem Touch-Oberfläche, bevor ... Ich habe immer verwendet werden, um eine Maus, wie mein Eingabegerät verwenden. Ein paar Monate zurück, als ich sah, dass Apple wurden Lion und insbesondere der Arbeit an Multi-Touch-Gesten auf Trackpads Ich beschloss, mir ein Trackpad. Es hat die Art, wie ich interagieren mit meinem Mac verändert. Auch für Menschen mit whove worden Trackpads in Snow Leopard, gibt es eine Reihe von neuen Funktionen in Lion, die wirklich profitieren Sie von einem Touch-Oberfläche. Also, für mich Gesten sind die Hauptsache, dass sich stand.

Francesco demonstrates multi-touch gestures not yet available in Mac OS X 10.7 Lion

Francesco zeigt Multi-Touch-Gesten noch nicht verfügbar in Mac OS x 10,7 Lion


Theres ein paar andere Dinge, die mich an die Rückseite des Mac-Mantra von Apple am Ende des Jahres 2010 hatten, als sie bekannt wurden sie auf OS X Lion arbeiten daran erinnern. Du weißt, wenn ich Lion zuerst auf einem iMac ich Martin (CEO, macProVideo.com) sagte, dass es wie ein 27 iPad, dass OS X Anwendungen ausgeführt werden können fühlt sich benutzt. Das war mein erster Eindruck.

Und theres andere coole Features, die den Sinn kommen. Ich habe immer mit Expose Arbeit, aber ich denke nicht, dass viele Menschen daran gewöhnt in Snow Leopard. Ich liebe es mit zu navigieren, verschieben und kopieren Dateien und sogar Anwendungen starten. Also, Mission Control dauert nur Expose zum n-ten Grades! Sie erhalten Zugang zu allem, was sichtbar ist. Zum Beispiel, wenn Sie ein Fenster, das versteckt oder ist versteckt im Dock haben Sie wouldnt sehen es mit Expose. Aber jetzt (mit Mission Control) ist viel einfacher, den Zugang zu allem, was offen ist erhalten.


RS: Cool. Alle anderen Funktionen, die youd empfehlen als Highlights für Lion Benutzer auschecken?

FS: Na ja, die Mac OS x 10,7 101 Lion Natürlich berührt sie. Der App Store ist ein sehr interessantes Feature. Ive nie sehr interessiert, mit kommerziellen oder Tracking-Software auf meinem Computer. Aber der App Store macht es unglaublich einfach, und nicht nur kaufen, Software wie Final Cut Pro X , aber Updates erhalten Super-bequem.


RS: Sie haben vorhin erwähnt, dass Lion macht ein Mac mehr wie ein riesiger iPad fühlen. Was sind Ihre Gedanken über die iOS Plattform und deren Integration in, oder mit dem Mac OS?

FS: Na ja, ich erinnere mich der iOS Präsentationen, wenn das iPad zum ersten Mal aus. Apple hat den Kommentar über die iPad wird ein magisches Gerät. Ich denke, das ist wahr. Nicht so sehr wegen der Hardware, sondern wegen der Software und wie kann der Benutzer mit ihr zu interagieren. Es ist sehr natürlich und ich erinnere mich das erste Mal sah ich ein iPhone, buchstäblich nach zwei Minuten mit er ich in der Lage, jede einzelne Option, die ich war nie in der Lage, auf einem normalen Telefon oder Smartphone zu tun bekommen sollte. Nun, da diese iOS Geräte haben für ein paar Jahre we dont über sie als besonderes mehr zu denken. Its just ein anderes Gerät, aber sie waren wirklich revolutionär an der Zeit. So in Bezug auf die Löwen, Im nicht sicher, dass es so revolutionär ist, aber seine eher ein Fortschritt.

Du weißt, Steve Jobs hat eine Menge über die Forschung theyve getan darüber, wie Menschen mit dem Computer über einen Touchscreen interagieren gesprochen. Die Schlussfolgerung war, dass es nicht der Weg zu gehen und das ist, warum theyre Konzentration auf Gesten auf dem Trackpad. Ich glaube, Windows 8 ist in Richtung Förderung von Nutzern werde physisch erreichen mit ihren Armen einen Bildschirm zu berühren. Das ist wird sehr interessant, wenn Windows 8 kommt, wie es wirklich anstrengend wird. Dann theres mich als Beispiel für jemanden, berühren den Bildschirm meines Computers hasst. Es würde nie für mich, weil ich genieße derzeit verlassen viele Flecken auf dem Bildschirm! Ich müsste den ganzen Bildschirm alle 5 Minuten wie Ich wische Flecken weg von meinem iPhone zu wischen.

Aber es gibt eine andere Sache, über iOS Interaktion. Ich weiß nicht, ob Leute wie Sie, alle kennen lernen

Ich würde sagen, theres eine Lernkurve in den Dreh von Gesten beteiligt, aber es erfordert einige Übung.

Using gestures makes Lion features like Launchpad very intuitive to access.

Mit Gesten macht Lion Features wie Launchpad sehr intuitiv zugänglich.


RS: Also, was machst du noch außerhalb des Unterrichts und Trainings-Software? Ich glaube, youre beteiligt Video-und Kochkurse in irgendeiner Weise? Bin ich nah an der Marke?

FS: In der Nähe! (Lacht) Ich begann für ein Startup-Unternehmen namens Rouxbe.com

Später bekam ich in der Interaktion Ideen, die hinter der Website beteiligt. Ursprünglich featured video Rezepte, so dass Sie genau sehen konnten, was das Essen und die Vorbereitung möchte, ohne dass alle Koch-Begriffe, die Französisch Köche seit Jahrhunderten mit lernen zu suchen. So das Video ist da, um euch den Weg zeigen. Nach den Rezepten erstellt wurden es entwickelte sich zu einem voll ausgestatteten Kochschule. Als die Schule anfing, war ich sehr in die Architektur, wie die Schule verhält invovled. Zum Beispiel, wie Tests erzeugt werden, wie die möglichen von Lektion zu Lektion zu navigieren, wie der Benutzer mit dem Spieler interagiert.

Im Jahr 2010, wenn das iPad veröffentlicht wurde, kontaktierte Apple-Rouxbe sie zu ermutigen, um ihre Inhalte bereit für den iPad. Es war ein großes Problem für Apple, dass Flash nicht auf dem Gerät laufen. So unterstützte Rouxbe der Bibliothek arbeitet an einem iPad zu bekommen. Ich war sehr in das Verfahren und die Technik für die Komprimierung der Videos in H.264 iPad kompatibles Format beteiligt. Und wir haben auch dafür gesorgt, es würde gut auf einem iPhone. Und es funktioniert wunderbar.


RS: Danke. Ich liebe das Aussehen von Rouxbe und werden überprüft es einige mehr. So in Bezug auf macProVideo.com, haben Sie irgendwelche Titel in den Werken haben Sie die Möglichkeit, darüber zu sprechen?

FS: Na ja, es gibt ein paar Ideen habe ich für zukünftige Titel. Es gibt eine Reihe von Dingen, die in Lion verändert haben, zum Beispiel die (viel, viel) billiger Lion Server. Es macht es sehr einfach und kostengünstig für kleine Unternehmen, die zu einem Kalender-Server, Wiki Server, Contact Server, Profil-Server für iPhones laufen lassen wollen, etc, auch auf einem Mac Mini! Es ist ein Klacks. Im Warten auf den neuen Mac Minis mit Thunderbolt, um wirklich zu erforschen Lion Server in mehr Tiefe freigesetzt werden. [Ed - sie waren von Apple etwa 12 Stunden nach diesem Interview relased!] Ich habe ein paar andere Ideen, aber wir können nicht über diese Diskussion erst sehr viel später.


RS: So Francesco, was tun Sie, wenn youre nicht Lernsoftware, Lernsoftware, die Schaffung Tutorial-Videos für macProVideo.com und Beratung auf Video-Komprimierung. Also im Grunde, was tun Sie, wenn youre nicht Infront einen Computer?

FS: (lacht) Nicht wirklich viel! Für mich mit dem Computer kann eine Art der Entspannung sein. Ich weiß auch wie mit der Erforschung Kochen in der Küche. Ein paar Nächte wieder habe ich eine Kokosnuss Eis zum Beispiel. Es dauerte nicht als das entpuppen, die ich gehofft hatte! (Lacht)

Und dann ... Es ist nicht ein Hobby, aber Ich mag Pflanzen. Ive got etwa 20 Eichen, die ich letztes Jahr gesät und jetzt sind sie ca. 70cm groß! Ich habe auch einige Kakteen, die ich durch die Bestäubung der Blüten hat, bekam der kleine Früchte, bekam die Samen aus der Frucht und dann pflanzte sie. Theyre ca. 3 Jahre alt und sind jetzt über ein cetimetre hoch! Theyre super langsam!

Francesco Schiavon with some experimental indoor plants.

Francesco Schiavon mit einigen experimentellen Zimmerpflanzen.


RS: Nice. So geniessen Sie die Gartenarbeit ...

FS: Es ist nicht im Garten. Its just Neugierde auf das Leben, denke ich. I dont haben einen Garten und obwohl Id traurig sein, wenn die Bäume tot waren einen Tag, aber es ist nicht wie, ich würde es wirklich persönlich zu nehmen. Seine mehr über ein Kuriosum mit dem Leben und wie einfach und zerbrechlich sie ist, und zur gleichen Zeit, wie unerbittlich das Leben sein kann.


RS: OK. So sind Sie immer diese Eichen drinnen?

FS: Theyre in Töpfen und ich plane halten sie in einer Höhe von rund einer 1,5 Meter. Eine andere Sache Ich bin wirklich neugierig ist diese ganze bonzai Experimentieren. Hoffentlich funktioniert es. Wenn es funktioniert nicht so na ja ...


RS: So können wir erwarten eine wachsende Bonzai Video-Tutorial von Ihnen?

FS: Nein, eigentlich nicht. Es ist eines dieser Dinge youve gerade zu gehen und selbst ausprobieren! (Lacht)


RS: Ich danke Ihnen sehr, Francesco. Its been wirklich toll mit dir zu reden.

FS: Vielen Dank. Seine war mir ein Vergnügen.


Schauen Sie sich Francesco Mac OSX 10,7 101 - Core-Lion Tutorial-Video jetzt!

Rounik Sethi

Rounik Sethi | Articles by this author

Rounik is the Executive Editor for Ask.Audio & the macProVideo Hub. As an Apple Certified Trainer for Logic (and a self-confessed Mac fanatic) he's taught teachers, professional musicians and hobbyists how to get the best out of Apple's creative software. He has been a visiting lecturer at Bath Spa University's Teacher training program, facilitating workshops on using music and digital media tools in the classroom. If you're looking for Rounik, you'll most likely find him (and his articles) on Ask.Audio & macProVideo.com.

Comments

Jul 21, 2011
Martin
Francesco taught me everything I know about video compression ... I used these skills to build the video delivery platform we all use every day at macProVideo.com!

Great interview Francesco!! Maybe we can get one of your "Bonsai Oak Trees" for the MPV patio ... :)
Jul 21, 2011
Fr Sch
To my surprise, growing oak trees, so far, has been way easier than cacti. Nevertheless, we can certainly add a few trees to the MPV patio, but I have no idea what time of the year would be the best.

As for the interview, it was a treat to speak with Rounik, even when I think it was about 2 am for him.

I hope people learn from the Lion tutorial. The OS has a lot of little details that are useful.
Jul 23, 2011
Rounik
It was a real pleasure having the opportunity to speak with you too Francesco!

I'm looking forward to digging deeper into your Mac OS X Lion tutorial now.

20 Oak trees... you could probably name each one after one of your Tutorial-Videos for MPV :)
You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link