X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Feature Interview: Scott Freiman - Teil 2
Übersetzt von Google Translate

Im zweiten Teil dieses exklusiven zweiteiligen Interview, Scott Freiman spricht über seine Studio (entworfen von dem legendären John Storyk ), seine Lieblings-go-to-Plug-Ins

Sie können Teil 1 des Interviews lesen Sie hier , wenn Sie nicht bereits ausgecheckt haben ...

Hören und Lesen

Wollen Sie Ihr Frühstück ohne Scrollen genießen durch den Artikel auf Ihrem Computer / iPad / iPhone? Kein Problem, lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie den Original-Audio aus dem Interview mit Scott Freiman.

Audio für Q 1-2:

[Audio-id = "601"]


Audio für Q 3-5:

[Audio-id = "602"]


Audio für Q 6-7:

[Audio-id = "603"]


Audio für Q 8-9:

[Audio-id = "604"]


Audio für Q 10-11:

[Audio-id = "605"]


1. Scott, teilen Sie uns Ihre Studio-Setups.

Also, ich habe ein Studio, das von entworfen wurde John Storyk . John das erste Studioalbum war Jimi Hendrix Electric Ladyland. Er Studios für Whitney Huston und der Basketballspieler Shaquille O'Neal und der Schauspieler Richard Gere und Kirchen, Schulen und Hörsäle in der ganzen Welt entwickelt. Ich wusste gar nicht wissen, was seine Herkunft war, als ich ihn angeheuert. Ich wusste gar nicht in zu tief. Als ich herausfand, fragte ich ihn, warum er auf meinem Atelier, das im dritten Stock eines 100 Jahre alten Hauses befindet sich unter. Er sagte, es war eine echte Herausforderung. "Können Sie ein professionelles Studio in einen Raum, wo man nicht die vollständige Kontrolle über das Layout und du bist das, was Sie tun können, begrenzt?"

Aber er machte es klingt fantastisch! Also ich habe drei Zimmer. Mein Haupt-Steuerzentrale verfügt über eine Tastatur und einen Schreibtisch und meine Monitore und das ist, wo ich alle meine Komponieren und Mischen. Ich habe einen Stand, ein Schlagzeug passen. Es ist ein Raum im Raum: Decken, Böden und Wände sind alle von den Außenwänden getrennt. Ich habe ein drittes Zimmer, die meine Office-Bereich ist, ist es auch wie ein Lounge-Bereich. Das Zimmer und mein Haupt Mischsaal sind beide Setup für Surround-Sound. Also, wenn ein Regisseur hier kommt, können wir in meinem Wohnzimmer sitzen und einen Film in Surround oder rechts in meinem Mischsaal.

Ich habe einige großartige Spieler registriert sich in diesem Raum. Und es ist wirklich gut gearbeitet. Dann die Treppe hinunter Ich habe ein Wohnzimmer, das einen Flügel hat und die ich benutzt habe, die große Streicher-Ensembles und Dinge aufzunehmen. Also, mein Haus ist so etwas wie die Quintessenz Heimstudio in die ich schob es bin, soweit ich kann. Aber es ist sehr, sehr wenig Hardware im Studio. Ich laufe alles auf Apple (Computer) zum größten Teil. Ich habe eine Reihe von laufenden Proben Mac Mini ist und dann eine Haupt-Mac Pro. Ich habe Audio-Interfaces und Pre-und so weiter, aber ich strikt alles in der Box, so dass alle meine Effekte sind in der Box. So gut wie alle meine virtuellen Instrumente sind in der Box so, wenn ich mir viel von meinem Studio auf meinem Laptop und arbeiten auf der Straße annehmen kann.

2. Haben Sie Ihrer liebsten während auf der Straße arbeiten - für Inspiration?

No, I like my studio. I like being here and having room to move around. I have two screens and a nice big 88-key keyboard to work on. It's a nice setup so I really enjoy working here. But in a pinch if I'm on the road and I'm working on something I know I can a certain amount on my laptop. I can certainly sketch out ideas and do some composing. I'm probably not going to be mixing on my laptop but I can certainly do some editing on my laptop.


I was saying to someone the other day when I built this studio, which was 2003, the amount of money that I had to spend was a small percentage of what I would have had to spend a few years earlier. Now if I had to do it again it would probably be another huge drop because everything has gotten cheaper and more powerful, in terms of what you're capable of doing with much less hardware.

Zum Beispiel. Ich habe ein Yamaha 02R96 Mixer, die ich als einen großen Lautstärkeregler. Ich mache nichts anderes mit dem Mixer, außer es verwenden, um Route der Ein-und Ausgänge um das Studio. Das war also etwa $ 10.000-20.000 als ich ihn gekauft, das ist völlig unnötig. Man könnte es mit einem Gerät, das ungefähr die Größe eines Buches gerade jetzt zu ersetzen! (Lacht). Es ist ziemlich unglaublich, und ich oft darüber, was mein nächstes Studio aussehen Traum.

3. Was sind Ihre Go-to DAWs? Ich weiß, du bist ein Meister Pro Tools-Anwender, aber ich glaube, du bist ein Logic Anwender als auch?

Ja, nutze ich Logic. Ich bin sehr schnell in Pro Tools und ich finde, Komponieren und bewegen und Mischen in Pro Tools passt mir ganz gut. Ich habe alles organisiert (die Art und Weise Ich mag es). Ich liebe mit dem TDM-Plug-Ins, die tatsächlich nutzen Rechenleistung auf Brettern auf Ihrem Computer. Es gibt andere Wege, das zu tun, aber für mich zu tun, die auf einem Pro Tools Bord heißt, ich kann viel stärker Plugins auf einer Sitzung ohne daß uns der CPU-Leistung bringen. Und ich bin einfach sehr vertraut mit Pro Tools und es ist so ziemlich der Standard - sicher, wenn du tust Arbeit für Film und Fernsehen und du tust Mischen Arbeit.

Ich benutze Logic für die Aufnahme meiner Erzählung für macProVideo (Tutorials) . Genau das ist, was ich benutze. Ich weiß nicht, warum! Ich verwende es zum Komponieren am Anlass. Und ich versuche, und bleiben Sie up-to-date mit Logic. Aber ich ziemlich Stick mit Pro Tools vor allem weil ich sehr, sehr schnell mit ihm bin. Neben Pro Tools Ich habe ein wenig Arbeit in Ableton Live und Propellerheads Reason, die ich auf gelegentlich nenne getan.

Ich habe ein paar von anderen Software-Produkten, die ich verwende in meinem Studio. Ich benutze Bias Peak , einen Audio-Editor. Ich kann es für die Bearbeitung von Audio-Dateien zu verwenden, zur Herstellung von CDs, dafür Batch-Verarbeitung von Audio. Das ist sehr nützlich. Ich benutze Audio-Finder, die eine Form der Organisation jeder Audio auf Ihrem Computer. Sie können es Vorsprechen, können Sie copy / paste es rechts in Logic oder Pro Tools können Sie verarbeiten. Es gibt eine Menge von Fähigkeiten gibt und es ist nicht teuer! Es gibt viel teureren Lösungen, um das Gleiche zu tun, aber ich bin sehr komfortabel mit Audio Finder.

So kann man tatsächlich es so einrichten, dass, wenn Sie auf eine Audio-Datei (wave, rex, aiff, etc) auf Audio Finder auftaucht mit einem Bild von der Wellenform und fängt an, die Datei wiederzugeben. Also von genau dort können Sie ein Segment, das Ihnen gefällt, und fügen Sie ihn direkt in Pro Tools auf Ihren Cursor oder in Logic. Das ist wirklich nett! Darüber hinaus können Sie tun suchen, so, wenn ich nach oben ziehen alle meine Autos, Schließen der Tür (Samples) will, kann ich für diese und Audio Finder zeigt search mir all diese Dateien in meinem System. Ich kann schnell audition sie und finde das Ich mag, greifen ein Segment und fügen Sie ihn in eine Datei. Also das ist sehr nützlich. Es ist eine großartige Möglichkeit, all Ihre Proben organisiert.

4. Was ist mit allen 3rd-Party-Plugins, die Sie auf einer regulären Basis. Welches sind Ihre Go-to-Instrument-und Effekt-Plugins und warum?

Nun sind die beiden wichtigsten Plugins, die ich benutze Kontakt für die Wiedergabe von Samples und ich habe eine große Anzahl von Sample-Bibliotheken, damit ich, dass eine Menge, und Vienna Ensemble verwenden.

Vienna Ensemble produziert nicht nur eine erstaunliche orchestrale Bibliothek, aber sie haben einen Host namens Ensemble Pro, die Sie betreiben ihre Proben sowie andere virtuelle Instrumente in Ihrem Netzwerk ermöglicht. So, ohne Audio-oder MIDI-Kabel kann ich Proben zu anderen Computern in meinem Netzwerk entlasten und senden Sie eine MIDI-Befehl über das Netzwerk, und erhalten Sie Ton wieder über das Netzwerk.

Ich werde verschiedene Teile meiner Orchester-Bibliotheken (die dazu neigen, die reale Erinnerung intensive diejenigen sein) zum Ausführen von Wien Mac Mini Ensemble Pro setzen. Dann von Pro Tools werde ich zu den Mac Mini legen und darüber hinaus, dass ich sie behandeln, als ob sie auf der gleichen CPU ausgeführt wurden. Alles funktioniert recht problemlos. So arbeiten alle meine Probe bin ich mit dabei Kontakt und oft mit Kontakt läuft im Vienna Ensemble Pro.

Dann kein Studio sollte ohne sein Spectrasonics Stylus RMX for-Schleife Verarbeitung und Drum-Loops, Gitarren-Loops, nichts: Produkte! Und Omnisphere ist einfach hervorragend in Bezug auf die oben ziehen alles aus Pads Keyboard-Sounds und so weiter.

Ich liebe auch eine Menge von dem Zeug in die ( Native Instruments ) Komplete Paket. Hmmm ... Das sind wahrscheinlich einige der wichtigsten Dinge, die ich benutze.

Und natürlich habe ich komplett ausgelassen Sibelius . Wenn ich arbeite, neige ich dazu, wie zu schreiben, komplexere Sachen, anstatt nur zu gehen und beginnen Komponieren oder mit dem Schreiben beginnen innerhalb der DAW. Ich werde tatsächlich auf dem Papier zu komponieren auf in Sibelius und verwenden Sie dann, dass die Arbeit aus einer Anordnung, bevor ich es Datensatz in der DAW, so Sibelius ist einfach toll! Ich liebe es einfach, finde ich es sehr, sehr einfach zu bedienen und wirklich schnell für mich, zu arbeiten und es gibt so viel Fähigkeit.

Ich habe Freunde, Finale verwenden, die durch das schwöre ... Es ist irgendwie wie Pro Tools vs Logic. Sie haben Leute, die was auch immer ist bequem (für sie) zu verwenden.

5. So interessant, dass Sie Vienna Ensemble Pro erwähnen, weil ich Sie fragen, ob Sie sich auf jede neue Tutorials für macProVideo.com, dass Sie in der Lage, uns zu sagen haben arbeiten wollte.

Ha! Es gibt ein paar Ideen in die Werke, die wir reden. Im Moment bin ich auf meine Konzentration Native Instruments Komplete Tipps

Dann gibt es noch einige Anrufe für andere erweiterte Tutorials von anderen Produkten, die ich habe gesprochen ... und so sehen wir weiter.

OK. Sie sind also nicht lassen die Katze aus dem Sack, dann ...

Noch nicht! Ich muss den Chef zuerst sprechen! (Lacht)

6. Ich habe auch von Ihrem letzten Blogeintrag entdeckten auf die Kontrolle Keynote mit einem iPhone ... das durch die Art und Weise große ...

Vielen Dank!

Sie erwähnen die Vorträge über Dekonstruktion der Beatles . Also, was hat Sie an der Erstellung dieser

Nun, es ist interessant. Ich habe ein Beatles-Fan meiste Zeit meines Lebens und ich bin ziemlich vertraut mit ihrer Geschichte und ihrer Musik. Durch die Web-Ich erwischte einige der 4-Spur-Aufnahmen aus dem Sargent Pfeffer-Sitzungen, die schwimmende hatte herum. Und wie es der Zufall wollte, rief ich über Steve H eine anzuhören. Wir hörten es und Steve vorgeschlagen, ich sollte ein paar Freunden zusammen und wir sollten diese mit anderen Menschen teilen. Ich habe eine große Präsentation aus ihm heraus, wo ich wirklich über den Aufnahmeprozess gesprochen. Ich habe eine Menge Forschung zu verstehen, wie jede entwickelt und wie sich die Dinge im Studio arbeiten und welche Ausrüstung sie verwendet zu nehmen - es gibt einige gute Bücher darüber.

Und ich habe eine Präsentation in meinem Wohnzimmer für ca. 30 Personen, es glauben oder nicht. Es war ein großer Erfolg. Von diesem, begannen die Leute fragen mich, es zu tun an anderen Orten. Also in diesem Jahr habe ich vielleicht zu tun 20 Vorträgen nach oben und unten an der Ostküste der Vereinigten Staaten . In das neue Jahr habe ich ein paar Möglichkeiten kommen in der Mid-West und einige mehr auf der Nord-Ost. Ich habe Leute fragen mich um andere Arten von Präsentationen zu tun.

So viele Leute reden über die Beatles und ihre ganze Geschichte und die, die gehaßt, und all das Zeug (lacht ..) Natürlich bin ich von der Musik fasziniert und wie sie es gemacht, und gerade weil wir so viel Zugang um virtuelle Instrumente und Effekte und Auto-Tuning ... Doch die Beatles waren in der Lage, diese Songs zu machen, die zuletzt immer mit sehr begrenzten Technologie. Also, wie haben sie das getan? Und was hat ihre Songs so lange?

So ist das, was ich versuche zu erklären, dass das Publikum zu legen. Die meisten der Leute, die meine Vorlesungen zu besuchen sind nicht Produzenten und Komponisten. Ich versuche, in Englisch zu erklären, was die Ausrüstung war, dass sie genutzt werden und wie sie im Studio gearbeitet und was war George Martin, ihr Produzent Rolle. Und ich zeige den Songs und es ist ziemlich lustig zu beobachten und zu hören.

7. So in Ihrer Meinung, wenn du könntest es zusammenzufassen, was ist Ihrer Meinung nach das Besondere an den Beatles und wie wollen Sie vermitteln, dass in Ihren Vorträgen?

Richtig, es ist eine gute Frage und ich glaube nicht, dass ich die definitive Antwort. Aber ich denke, es ist eine Kombination von sehr, sehr talentierte Musiker, die nicht nur sich selbst, sondern geschoben und wollte immer besser machen, aber sie waren genau das, was wir sprachen früher zu tun: Sie waren zu dem, was um sie herum hören. Paul McCartney war es, moderne klassische Musik hören und Konzertbesuche. Er war einer der frühesten Förderer von Jimi Hendrix. Sie wurden auf die Byrds hören, die Folk-Szene an der Westküste, die Beach Boys, Bob Dylan.

Alle Gruppen waren damals einander zuhören und versuchen, herauszufinden, was sie wollten und wie sie könnte, dass top.

So war es dieses Team von Menschen, die diese großartige Musik aktiviert. Ich denke, eine Menge davon ist eine Funktion der Zeit, weil sie so innovativ wie eine kreative Zeit, dass sie wirklich ändern Popmusik waren. Aber ich glaube, es war ein Zusammenfluss von wirklich interessanten und talentierten Menschen, die das Recht Arbeitsmoral hatte.

Danke.

8. Auf Fragen eines mehr persönlicher Natur, wenn es Ihnen nichts ausmacht!

Sure!

Scott. Was macht Sie lächeln oder was macht tick?

Ha! Mmm ... Große Musik. Arbeiten mit großartigen Menschen ... und meine Familie. Ich habe eine schöne Frau und drei Kinder, und sie sind alle sehr Besonderes für mich, und sie machen mich zum Lächeln mehr als alles andere, denke ich.

9. OK. Also bist du auf eine einsame Insel stecken können 3 Alben haben. Was würden sie und warum?

Ich war noch nie sehr gut in diesem Spiel, nur weil alles auf meine Stimmungen und Gefühle abhängt. Also, ich weiß, ich werde meine Escape-Klausel hier verwenden, aber es hängt wirklich davon ab. Du weißt, ich habe Tage, an denen ich einfach nur sitzen und lauschen Sie den Beatles kann und ich habe Tage, an denen ich eine Bjork oder Frank Zappa oder wissen Sie, Abba! (Lacht) Es könnte alles sein ... und großer Filmmusik, wissen Sie, John Cogliani - Red Violin ... Große klassische Musik, von Beethoven bis Debussy zu Copland ... und dann Jazz. Also habe ich alles hören und es ist sehr schwer für mich Favoriten zu holen. Es tut mir leid ich nicht so gut, dass ich!

Aber sollte ich erwähnen, ich bin definitiv ein Album Zuhörer. Ich bin in diesem Modus fest. So viel wie ich iTunes und das Herunterladen Sachen Liebe, die ich noch kaufen Alben.

10. Mit Pro Tools 9 Coming Out ​​vor kurzem. Ich meine, es haben einige seismische Veränderungen auf diese Weise funktioniert es schon. Gibt es etwas, über Pro Tools 9 Sie gerne mit uns teilen möchten?

Nun habe ich ein Tutorial, das macProVideo kostenlos Angebot basiert auf , was in Pro Tools 9 neue . Die beiden Hauptunterschiede sind, dass es allen Menschen, die laufen LE und M-Powered nimmt ab und bringt sie bis zu so ziemlich das gleiche Fähigkeit wie die HD folks. So ist jeder mit dem gleichen Satz von Werkzeugen ausgeführt, und Sie können nun auf jeder Hardware, nicht nur Pro Tools-Hardware. Das ist eine große Sache.

So, es senkt die Eintrittsbarriere in eine Pro Tools-System, das ist großartig. Es gibt Dinge, die ich getroffen für selbstverständlich zu einem HD-Benutzer wie Automatic Delay Compensation, die nun alle Pro Tools-Anwender haben würde. Und das ist die Idee, dass jedes Mal, wenn Sie stellen ein Plug-in oder ein Effekt oder etwas auf einer Strecke, die Sie hinzufügen ein wenig verzögern. Der Computer hat ein wenig von der Verarbeitung für das Plugin zu tun, so gibt es Mikro-Sekunden Verzögerung - aber das kann addieren. Ziemlich bald haben Sie Dinge, die nicht synchron sind, weil es Verzögerungen in Ihre Verarbeitung zugesetzt. Was die automatische Delay-Kompensation tut, ist es kompensiert, dass so bleibt alles perfekt synchron. Ich habe ein Beispiel in meinem Tutorial, wo man absolut hören kann (die Gleise) geht out of sync ohne dass es aktiviert ist.

Die mehrspurige Beat Detective, wo Sie Drum-Kits nehmen können und alles bekommen, was bis in sync mit gesäumten Beat Detective ... etwas, das wir hatten in HD, die nicht in den anderen Versionen. Das ist eine große Sache.

Es gibt ein paar andere Dinge, die sehr nützlich sind: MP3-Export und OMF zu importieren. Also habe ich Menschen zu ermutigen, check out my Tutorial, weil ich durch die meisten, was es Neues zu gehen. Es ist eine große Sache für die Nicht-HD Anwender, weil es ihnen bringt, mit allen Top-Studio in der Welt speed!

11. Excellent! So, glauben Sie, wird dazu beitragen, Pro Tools zu erhalten ist es Industriestandard-Spitznamen?

Ich denke schon. Ich glaube, sie musste etwas tun, weil (Computer-) Hardware wird immer so mächtig, dass nun den Vorteil, dass Pro Tools dedizierter Hardware im Laufe der Jahre hat sich abgeschwächt. Die Menschen sind mit Logic-Systeme, tut massiven Verarbeitung sind, und sie kann oder auch nicht mit jedem dedizierter Hardware zu, so dass. Also ich glaube, das war ein großer Schritt in die richtige Richtung für Avid. Ich denke, es war ein Weg, der ihnen zeigt, dass nach dem Erwerb Digi Gestaltung waren sie nicht aufgeben Pro Tools, aber sie waren wirklich in sie zu investieren. Ich denke, das macht es viel einfacher zu erlernen, wie man ein Pro Tools-System verwenden und haben es in ihren Ateliers, ohne einen lächerlichen Geldbetrag Kauf der Digi Design-Ausstattung und Plugins zu verbringen und so weiter.

Nun, ich danke Ihnen sehr Scott sich die Zeit nehmen, um dieses Interview zu machen!

Sie sind herzlich willkommen!

Hit den Kommentaren unten mit Fragen oder Anregungen! Danke fürs Lesen ...

Rounik Sethi

Rounik Sethi | Articles by this author

Rounik is the Executive Editor for Ask.Audio & the macProVideo Hub. As an Apple Certified Trainer for Logic (and a self-confessed Mac fanatic) he's taught teachers, professional musicians and hobbyists how to get the best out of Apple's creative software. He has been a visiting lecturer at Bath Spa University's Teacher training program, facilitating workshops on using music and digital media tools in the classroom. If you're looking for Rounik, you'll most likely find him (and his articles) on Ask.Audio & macProVideo.com.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link