X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Adobe Photoshop: Ebenen Anpassungen durch gezielte Anpassung Schichten
Übersetzt von Google Translate

Anpassung Schichten gehören zu den nützlichsten und leistungsstarke Editing-Tools in Photoshop umfangreiches Arsenal an great stuff. Diese Technik wird unzweifelhaft zu verbessern Bilder, die Sie verwenden im Laufe der Zeit. Es ist eine Ich gehe zurück, wieder und wieder. Manchmal einfach ein Problem zu lösen, schaffen andere Zeiten zu helfen, einen Blick und manchmal ein bisschen von beidem.


Schritt 1 - Öffnen Sie ein Bild, dass einige Arbeit erfordert

Dieses Bild ist ein schönes Bild, aber die gute Sichtbarkeit freuen sich auf das Gesicht des Modells beeinflusst mehr als ich will. Ich möchte verleihen dem Gesicht ein bisschen mehr Definition durch eine Senkung der Exposition. Gleichzeitig möchte ich die Belichtung des Modells die Kleidung ein wenig nach unten zu bringen, aber nicht so viel. Der Hintergrund werde ich gebleicht, wie ich den Effekt wie verlassen.

over-exposed model


Schritt 2 - Tragen Sie eine Tonwertkorrektur-Einstellungsebene

In den Panels Gruppe öffnen Sie die Registerkarte mit der Bezeichnung Einstellungen.

Adjustments Panel


Klicken Sie auf die

Levels Button


Schritt 3 - Erhöhung Schwarz Levels

Das Bedienfeld für Anpassungen enthält nun die Levels Editor.

Levels Editor Window


Die Levels Editor besteht aus 3 wesentlichen Positionen zusammen:

  1. The Histogram: Shows you a graph plotting the levels of your image.
  2. Levels Markers: These show the position on the Black (0) and White (255) pixels on the graph.
  3. Output Levels: The output levels set the Blackness of Black and the Whiteness of White for your image, especially useful when images are over or under exposed.

Mit dem Level Marker Ich habe den schwarzen Punkt setzen bis zu 46, um die Menge des Lichts am Schwarzen Ende der Skala zu erhöhen, wodurch mehr Kontrast.

Pic Black point


Schritt 4 - Abnahme Weiß Levels

Mit dem Output Level Ich habe die Intensität von Weiß bis 218 sank um näher bringen in den Lichtern.

Output White


Das Bild sieht nun so aus:

Edited Image


Schritt 5 - Einrichten der Einstellung Mask

Öffnen Sie nun die Ebenen-Panel: Hier finden Sie eine neue Einstellungsebene ist auf der Oberseite des Hintergrund-Ebene sitzen.

Layers Panel


Alle Änderungen, die auf das Niveau gemacht wurden haben auf dieser Einstellungsebene als das ursprüngliche Bild gemacht.

Tipp: Klicken Sie auf die Anpassung Schichten Eye-Symbol, um die Anpassungen zu deaktivieren und sehen, das Bild wieder auf die ursprüngliche.

Das Objekt, das alle Stufen Anpassungen enthält, wird die Ebenenmaske mit der Anpassung Schicht verbunden. Wählen Sie diese Maske, indem Sie auf die weiße Miniatur wie folgt aus:

Selected Mask


Mit der Maske ausgewählt sind wir startbereit Anpassung der Maske, um einige Teile unserer bearbeitete Bild zu verstecken.


Schritt 6 - Einrichten eines Pinsel, um die Maske bearbeiten

So starten Sie mit uns auf die Vorder-und Hintergrundfarbe auf Schwarz und Weiß (oder umgekehrt), da diese festlegen müssen sich die beiden Farben benötigt, um die Maske zu bearbeiten. Verwenden Sie die Standard-Schwarz-Weiß-Knopf auf der Werkzeugleiste, es ist der schnellste Weg.

B&W in Toolbar


Wählen Sie einen Pinsel mit Farbe. Die Größe ist nicht wichtig, gerade jetzt, wie ich auf die Tasten [und] verwenden, um die Größe des Pinsels zu bearbeiten, wie ich arbeite gerne. Es ist viel einfacher zu erarbeiten, welche Größe Sie auf diese Weise brauchen.

Brush Editor 60%


Ich bin aber werde die für Härte auf 60% eingestellt, wie die weiche Kante dies der Maske anwenden wird eine schöne, harte schaffen wird, um Mischung zwischen dem Original und dem Adjusted Bilder vor Ort.

Die Deckkraft des Pinsels hat auch eine Rolle zu spielen als 100% opak Pinsel Löcher in der Maske zu zerschlagen wird. Ich bevorzuge einen schrittweisen Ansatz, damit ich meine Pinsel Deckkraft auf 25% gesetzt haben, statt.

Opacity


Schritt 7 - Anpassen der Maske

Die Maske in die Anpassung Schicht ist weiß, also werde ich auf die Maske mit schwarzer Farbe, um mit dem Erstellen Löchern darin, die unbearbeitete Bild auf der Ebene darunter zeigen (mit einem weißen Pinsel wird das Gegenteil zu tun).

Tipp: Wenn Sie Ihre Vordergrundfarbe auf Weiß drücken X gesetzt, um zwischen ihnen zu wechseln.

Mit dem [

Da die Brushe die Deckkraft von 25%, dunkelt jedem Durchgang die Maske allmählich,

Mask Edited


Jetzt werde ich versuchen Sie eher schwarz für die Maske um das Modell der Kleidung, nur mit weniger Intensität dieser Zeit. Dies hilft heben Sie die Kleidung aus der Ebenen der Hintergrund, während immer noch den Schwerpunkt auf das Gesicht. Vergessen Sie nicht, um die Pinselgröße ändern, wie Sie malen (mit [und])

Mask with clothes added


Das resultierende Bild (links) ist eine schöne Mischung zwischen dem alten hohen Exposition Schuss und mein bearbeitet Belichtung aufgenommen, dass ich viel glücklicher mit bin. Vergleichen Sie diese mit dem Original auf der rechten Seite:

Final Image


Mastering zerstörungsfreie Anpassung Schichten und die Anpassung ihrer Masken ist eine wirklich nützliche Fähigkeit in Photoshop, so weiter zu üben!


Möchten Sie das Beste aus Photoshop zu bekommen? Schauen Sie sich die volle macProVideo.com Palette von Photoshop Tutorial-Videos .



David Smith

David Smith | Articles by this author

David Smith is Scotland's most qualified Apple and Adobe certified trainer. Having completed his education at Edinburgh College of Art's BAFTA winning Film School, David moved straight into TV production, first as a Vision Mixer then quickly becoming, at the age of just 24, a director of live TV studio productions. In 2001 he moved into Higher Education where he became a lecturer in TV Production, specializing in post-production and live studio production. During this time, and working with the support of the BBC, Channel 4 and independent production companies, David was instrumental in the design, development and implementation of industry-approved vocational courses across Scotland's Colleges. In 2006, after working closely with Apple Computers to create a unique multimedia studio for education at the Music and Media Centre in Perth, David became Scotland's first Apple-Certified Trainer for Pro Apps. This led on to David forming the first Apple Authorized Training Centre for Education, north of Manchester. In 2008 David made the move to full time training and joined the ranks at Academy Class, Ltd. where he continues to train industry professionals as a certified trainer across the Adobe Creative Suite and Apple Pro Apps range.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link