X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Erstellen Sie einen Outer Space Szene mit Gradient Noise in Photoshop
Übersetzt von Google Translate

Check out our Photoshop: Drawing Objects In Photoshop course!

Weg in der Gradient-Fenster ein ziemlich cooler Effekt begraben liegt. Es ermöglicht Ihnen, hochkomplexe Verlaufsfeldern, die nützlich für eine Reihe von Effekten wie Hintergründe und Texturen sind zu schaffen.

In diesem Photoshop Artikel Ill zeigen Ihnen, was Sie mit dem Lärm Einstellung innerhalb der Gradient Option Fenster machen kann.

Sie können Gradienten auf zwei Arten in Photoshop erstellen: Erstens mit dem Farbverlauf und zweitens mit der Gradient Overlay Layer Style. Im gehend, dessen Verwendung als ich ihre gut für Vorsprechen Ergebnisse und finden, wenn man ein Gefälle wird es in der Gradient-Tool zur Verfügung, wenn Sie mehr Kontrolle brauchen.

Um dies einzurichten, erstellen Sie eine Ebene und fügen Sie einen Layer Style.

Layer style


Überprüfen Sie Gradient Overlay und klicken Sie auf den Verlaufsfeld.

gradient swatch


In der Gradient Type Dropdown auswählen Noise.

Choose Noise


Sie werden sofort mit ein paar verrückte Chaos auf Ihrem Schicht dargestellt werden! Dies ist Gradient Noise.

the gradient noise


Jetzt sind Sie nicht mit diesem Schlamassel stecken als theres viel Kontrolle. Das erste, was du zwicken kannst, ist die Rauheitsparameter. Hierdurch werden die den Übergang zwischen der Farbe und kann ein paar wirklich nette Hintergrund-Effekte mit der rechten Farbpalette bieten.

Roughness parameter


Apropos Farbpaletten können Sie zwischen drei Modi zur Einstellung Farbe auswählen können: Die erste ist RGB (Rot, Grün, Blau), dann kommt HSB (Farbton, Sättigung, Helligkeit) und dann die LAB (Lightness, a, b gegnerischen Farbe spacesdont fragen! !) Farbauswahl.

three modes of adjusting color


Die Schieber auf jeden Farbmodus können Sie kontrollieren oder zu beschränken die Auswahl an Farben in den Lärm gewöhnt.

Color mode sliders


Sie können auch zufällige Transparenz, um den Verlauf als auch, indem Sie die Add Transparency Kontrollkästchen.

Add Transparency


Die Randomize-Taste ist eine nie versiegende Quelle der fantastisch aussehende Verlaufsfeldern und man könnte es schwer zu wissen, wann mit dieser zu stoppen.

Randomize your gradients


Planet Effect

Also, was können Sie damit zu tun? Nun, heres ein sehr kurzes Beispiel das ist ganz lustig:

Sobald Sie eine Steigung Sie möchten, konvertieren Sie die Verlaufsüberlagerung Ebenenstil auf eine neue Ebene. Um dies zu tun Control-Klicken Sie auf die Layer-FX und wählen Sie Create Layer.

create a layer


Standardmäßig ist diese neue Schicht wird auf der Ebene darunter so einfach Wahltaste (Alt auf dem PC) zwischen den Schichten abgeschnitten.

the clipped layer


Auf dem Gradient-Schicht gelten die Ozeanwellen ab Effect

Ocean ripple effect


Jetzt youll müssen Photoshop Extended für diese als wollten 3D! Von der 3D-Menü wählen Sie Neue Form aus Ebene

3D Spehere


Nach einigen Anpassung einiger der Beleuchtung erhalten Sie ein ziemlich überzeugend Gasriesen Wirkung.

A planet is born


Durch die Zugabe von ein wenig Schein nach außen und einige Sterne im Hintergrund (gemacht aus After Effects mit Besonderes) erhalten Sie den Beginn einer netten kleinen Weltraum-Szene:

Adding the background


Natürlich ist dies nur eine Möglichkeit, Sie Gradient Lärm nutzen können. Sein großes für Hintergrund-Effekte und nicht zu vergessen Sie können es mit dem Gradient Shape-Modi wie Radial (Planeten-Ringe, anyone?), Diamond etc verwenden!

Bring on the noise!


Laden Sie die Photoshop-Projekt-Datei hier.

Check out our Photoshop: Drawing Objects In Photoshop course!

Toby Pitman

Toby Pitman | Articles by this author

For the past 20 years Toby has worked as a professional guitarist, programmer and producer. Clients include Sir Paul McCartney, George Michael, Shirley Bassey, Yusuf Islam, Giles Martin as well as the London 2012 Olympic Ceremonies. He has also worked extensively in TV, Advertising and Film. As well as composing himself he has also worked alongside many composers like David Arnold, Clint Mansell and Simon Franglen on many major film releases. An expert in synthesis and sound design Toby has also lectured for Apple on their Logic Pro music software which he has used since its days on the Atari. He has also worked as an educator for the International Guitar Foundation and the Brighton Institute of Modern Music teaching guitar. In his spare time (of which there is very little) he moonlights as a motion graphics artist specialising in Cinema 4D and After Effects.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link