X Course Advisor FREE Course Advisor
(Close)
Watch Tutorials
macProVideo.com
Close

Kostenlose Premium-Zugang

Rufen Sie unsere gesamte Bibliothek von Premium-Hub Artikel, Projekt-Dateien und die ersten 10% des jeweiligen Tutorial-Video aus dem Online-Tutorial-Bibliothek .

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zugang!

Erstellen Layered Bilder in Photoshop
Übersetzt von Google Translate

Layers in Adobe Photoshop sind ein leistungsstarkes, wesentliches Merkmal für die Erstellung von komplexen Bildern. In diesem Tutorial werde ich Ihnen einige Techniken für das Erstellen und Arbeiten mit Ebenen einzuführen.

Sie können aus einer Schicht in Photoshop als transparentes Stück Plastik auf dem ein Bild gedruckt ist zu denken. Wenn das Bild vollständig ausfüllt Plastikfolie und ist völlig undurchsichtig, dann über das Blatt auf dem anderen Bild wird das Bild unten zu verschleiern. Aber wenn die oberste Schicht eines Bildes, die nicht vollständig decken das Blatt enthält, oder ist teilweise lichtdurchlässig, so ist offenbar ein Teil des unteren Bildes wird durch Show.

We're going to use this concept to create a floral collage from some pictures of flowers I shot around my home and at the New York Orchid show. Let's get started.

Schritt 1 - Erstellen der First Layer

Mein Master-Image wird diese Narzisse hier - alle anderen Schichten erzeugen wir werden in diesem Master-Image, das die untere Schicht der Collage werden gehen.

Wenn ich diese in Photoshop öffnen, werden Sie sehen, dass die Ebenenpalette (was ich separat hier gezogen) das Bild als Boden-oder Background-Ebene zeigt:

Jede neue Schichten erstelle ich auf oben gehen, da die Hintergrundebene ist immer die unterste Schicht. Aber ich möchte die Narzisse Bild auf die Oberseite, mit anderen Blumen dahinter, was bedeutet, dass ich die Narzisse aus der Hintergrundmaske brauchen Hilfe. Die Maskierung ist ein tiefes Thema auf ihre eigene, aber zum Glück die Maskierung wir hier tun, ist einfach.

Schritt 2 - Mask der Daffodil

Denn Blumen sind in der Regel hell gefärbt und stark, ihre Hintergründe, die einfachste Auswahl-Werkzeug, hier verwenden Sie den Zauberstab werden gegenübergestellt. Der Magic Wand "greift" Pixel, die Sie darauf klicken auf, sowie alle Pixel in der Nähe, die eine ähnliche Farbe haben. Set mit der Toleranz in der Symbolleiste am oberen Rand des Fensters, um festzustellen, wie ähnlich sich die Pixel in die Auswahl aufgenommen werden wird.

Ich bin mit einer Toleranz von 48 hier:

Klicken Sie mit dem Zauberstab in die Narzisse Bild und sehen Sie die bekannten marschierende Ameisen, die eine Auswahl darstellen:

Weiter, um die Auswahl zu erweitern, indem Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken mit dem Zauberstab in die Narzisse aber außerhalb der bereits ausgewählten Bereich. Auch weiterhin tun, bis die gesamte Narzisse, und nur die Narzisse, ausgewählt ist:

Schritt 3 - Erstellen des zweiten Schicht

Jetzt, mit der Narzisse ausgewählt, Kopieren Sie die Pixel, fügen Sie sie dann direkt wieder in das Bild - Sie werden automatisch eine neue Ebene erstellen, und die Narzisse Auswahl wird in am Anfang der aktuellen Auswahl einfügen:

Das Bild ist nicht wirklich sehen alle anders, weil die neue Ebene entspricht die Eintragung der Hintergrundebene, aber wenn Sie das Gerät ausschalten Sichtbarkeit der Hintergrundebene, die neue Ebene wird immer deutlicher:

Schritt 4 - Erstellen Sie eine weitere maskierte Ebene und fügen Sie es dem Composite-

Jetzt, da wir unsere Narzisse haben auf einer separaten Ebene, können wir zusätzliche maskierte floral Schichten. Wie bei der Narzisse, mit dem Zauberstab zu einer der Orchidee Bilder in ein anderes Dokument aus:

Wieder, kopieren Sie die ausgewählten Pixel und fügen Sie sie in die Narzisse Bild auf eine neue Ebene erstellen und fügen Sie die neue Blume:

Die neue Ebene wird standardmäßig an der Spitze des Schichtstapels und so auf der Oberseite des Narzisse, aber wir wollen es hinter der Narzisse, sowohl aus ästhetischen Gründen und der Tatsache, dass ihre Stiele nicht wirklich mit nichts verbunden verstecken.

Um das zu tun, ziehen Sie einfach die Orchidee Schicht in den Schichtstapel, so dass es zwischen den maskierten Narzisse Schicht und der Hintergrund ist:

(Sobald Sie mehrere Schichten gehen, beginnt es zu verwirrend, was was ist, so ist es eine gute Idee, sie zu benennen Dazu einfach auf den Namen der Ebene und geben Sie doppelt auf in einen passenden Namen:.)

Jetzt, da wir die zweite Schicht haben, können wir tun, was wir gerne mit ihm - setzen Sie sie skalieren, erhellen sie nach oben oder sogar verändern ihre Farben. So stellen Sie sicher, dass die Schicht in der Layer-Liste, bevor die Operation ausgewählt wird.

Schritt 5 - Fortsetzung des Prozesses

Und das ist im Grunde ist es - Sie können den Prozess auf unbestimmte Zeit fortsetzen, Maskierung und neue Schichten hinzufügen, bis der Verbund so dicht und komplex, wie Sie wollen:

Es gibt eine Menge mehr Sie mit Ebenen, natürlich tun können, aber dies wird sicherlich anfangen zu können. Also, viel Spaß mit Ebenen!

Möchten Sie weitere Tipps, Schichten-, Foto-Manipulation und anderen Photoshop-Techniken? Schauen Sie sich die Photoshop 101 und 105 Photoshop Tutorials.

Richard Lainhart

Richard Lainhart | Articles by this author

Richard Lainhart is an award-winning composer, filmmaker, and author. His compositions have been performed in the US, Europe Asia, and Australia, and recordings of his music have appeared on the Periodic Music, Vacant Lot, XI Records, Airglow Music, Tobira Records, Infrequency, VICMOD, and ExOvo labels. His animations and short films have been shown in festivals in the US, Europe, and Asia, and online at ResFest, The New Venue, The Bitscreen, and Streaming Cinema 2.0. He has authored over a dozen technical manuals for music and video hardware and software, served as Contributing Editor for Interactivity and 3D Design Magazines, and contributed to books on digital media production published by IDG, Peachpit Press, McGraw Hill, and Miller Freeman Books. Previously an Adobe Certified Expert in After Effects and Premiere, a demo artist for Adobe Systems, and co-founder of the official New York City After Effects User Group, he was, from 2000-2009, Technical Director for Total Training Productions, an innovative digital media training company based in New York and California.

Comments

You must be logged in to post a comment.
Create an Account  Login Now

What is macProVideo.com?

macProVideo.com is an online education community featuring Tutorial-Videos & Training for popular Audio & Video Applications including Adobe CS, Logic Studio, Final Cut Studio, and more.
© 2018 macProVideo.com
a division of NonLinear Educating Inc.
Link